Lese- und Rechtschreibschwächen

Die Lese- und Rechtschreibschwäche, die auch Legasthenie genannt wird, ist eine psychische Störung, die Schwierigkeiten bei der Lesegeschwindigkeit, beim Vorlesen, beim Zeilenhalten, bei Doppellauten und der Probleme mehr zeitigt. Die Legasthenie tritt im Kindesalter auf und … [Weiterlesen...]