ADHS oder ADS?

ADHS oder ADS?

ADHS und ADS werden zwar häufig im gleichen Atemzug genannt, doch die beiden Störungen unterscheiden sich stark voneinander. Der Buchstabe H in ADHS steht für Hyperaktivität und damit für Zappeligkeit, notorische Unruhe, hektische und unkoordinierte Bewegungen. Bei ADS fehlen diese Symptome und die Betroffenen sind eher ruhig, verträumt und blenden ihre Umwelt aus.

ADS – die Träumer

Bei der Aufmerksamkeitsdefizitstörung (ADS) fehlen die hyperaktiven Symptome. Betroffene sind verträumt und fühlen sich bei kleinen Geräuschen schnell gestört. Hier ein paar Aussagen, die ADS gut beschreiben:

  • Ich bin genervt, wenn mein Umfeld laut ist, weil ich mich dann nicht konzentrieren kann
  • Meine Gedanken schweifen häufig ab, wenn ich eigentlich zuhören soll
  • Ein Blick aus dem Fenster reicht aus, um mich zum Träumen zu bringen
  • Bei Aufgaben kann ich mich nicht lange genug konzentrieren, um sie zu Ende zu bringen
  • Ich brauche länger für eine Aufgabe als andere
  • Ich vergesse häufig, was ich gerade tun wollte
  • Ich will mit einer Aufgabe beginnen, doch dann beschäftigen mich andere Gedanken stark
  • Mir wird oft gesagt, dass ich faul bin und mit ein wenig Konzentration wesentlich mehr leisten könnte

Diese Aussagen beschreiben ADS treffend. Die Betroffenen wirken immer losgelöst von ihrem Umfeld und viele Enttäuschungen führen dazu, dass sie sich in eine ganz eigene Welt zurückziehen. Sie wirken unbeteiligt und registrieren viele Vorgänge in ihrer Umwelt nicht.

ADHS – der Zappelphillip

Während ADSler eher ruhig und verträumt wirken, sind ADHSler ständig aktiv und können nur schwer ruhig bleiben. Hier ein paar Aussagen, die das verdeutlichen:

  • Ich rede schnell und viel und lasse andere nicht ausreden
  • Ich fühle mich wie aufgezogen und muss ständig agieren
  • Ich kann nicht ruhig auf dem Stuhl sitzen und fühle mich unruhig
  • Beim Spielen kann ich es kaum erwarten an die Reihe zu kommen und werde sogar aggressiv
  • Andere ermahnen mich immer, ich solle langsamer machen, aber ich schaffe es nicht
  • Ich bemühe mich, doch immer ist jemand sauer auf mich, egal wie sehr ich mich anstrenge
  • Gefahren liebe ich und nur aufregende Dinge fesseln meine Aufmerksamkeit

Deine Meinung ist uns wichtig

*