Fernsehfilm „Zappelphilipp“

Eine Lehrerin aus Leidenschaft bekommt die Grenzen des (Schul-)Systems zu spüren. Einen Problemschüler mit ADHS will sie in ihre Klasse integrieren und ihm Medikamente ersparen. Bibiana Beglau spielt jene Hannah als Herzlichkeit in Person, als Fleisch gewordene Empathie, stets bereit, für Schüler, Lehrer und Eltern gleichermaßen Verständnis aufzubringen. Silke Zertz und Connie Walther gehen die „Problematik“ des Films nicht monokausal, sondern strukturell an. Wahrnehmungsphilosophie dominiert über Küchenpsychologie und Pädagogik-Einmaleins. „Zappelphilipp“ wirft viele Fragen auf und ist auch filmisch ein „Erlebnis“!

ARD, 05.12.12, 20:15 Uhr
ARD, 06.12.12, 00:50 Uhr / Eins Festival, 08.12.12, 20:15 Uhr
Eins Festival, 09.12.12, 11:15 Uhr / Eins Festival, 12.12.12, 18:30 Uhr

Link zur Vorschau: mediathek.daserste.de/vorschau-auf-zappelphilipp

Deine Meinung ist uns wichtig

*