Lese- und Rechtschreibschwächen

Lese- und RechtschreibschwächenDie Lese- und Rechtschreibschwäche, die auch Legasthenie genannt wird, ist eine psychische Störung, die Schwierigkeiten bei der Lesegeschwindigkeit, beim Vorlesen, beim Zeilenhalten, bei Doppellauten und der Probleme mehr zeitigt. Die Legasthenie tritt im Kindesalter auf und ist nur sehr schwer zu behandeln. Es gibt keine medikamentöse Behandlung, doch eine Therapie ist möglich. Als erfolgreich haben sich vor allem präventive Maßnahmen erwiesen.

Lese- und Rechtschreibschwächen

Je früher also eine Lese- und Rechtsschreibschwäche im Ansatz erkannt wird, desto eher kann eine langfristige Behandlung erfolgreich sein. Es gibt die verschiedensten Ansatzpunkte mit der Krankheit umzugehen. Wichtig ist es jedoch vor allem, die Angst vor dem Versagen in unserer Leistungsgesellschaft abzubauen, Lernmotivation zu geben, Entspannungsmöglichkeiten zu bieten. So greift die Therapie bei einer Legasthenie lückenlos über in die Behandlung des ADHS-Syndroms. Es gilt bei beiden Krankheiten, die sich gut gegenseitig bedingen können, Bewältigungsstrategien aufzuzeigen und möglich zu machen, psychopathologische Symptome, also zum Beispiel Schulangst oder disoziales Verhalten zu erkennen, und Lösungsansätze aufzuzeigen. Eine Vielzahl von Ansätzen dieses Problem anzugehen, werden von der Wissenschaft eher kritisch betrachtet. Dazu gehören unter anderem die Bachblütentherapie, visomotorisches Koordinationstraining, die kybernetische Methodik wie auch das sogenannte neurolinguistische Programmieren.

Das Problem der Legasthenie ist grundsätzlich. Es geht um den Leistungsanspruch der Gesellschaft. Die Definition für einen leistungsfähigen Menschen verwendet die Fähigkeit zum schriftsprachlichen Ausdruck als eminent wichtigen Bemessungsfaktor. Fehlt diese Fähigkeit oder ist sie eingeschränkt, führt das zu einer enormen Herabwertung des Menschen im Allgemeinen. Er fällt aus dem sozialen Rahmen, wird als nicht dazugehörig empfunden, als behindert und nicht leistungsfähig.

Deine Meinung ist uns wichtig

*