Buchtipps

Es gibt unzählige Bücher über ADS, ADHS und hyperkinetische Störungen und hier folgt ein kleiner Überblick über ganz unterschiedliche Werke.

Zwanghaft zerstreut oder Die Unfähigkeit, aufmerksam zu sein

Der Ratgeber punktet mit anschaulich geschilderten Beispielen, die mit konkreten Hilfsangeboten versehen wurden. Viele Betroffene erkennen sich selbst in den geschilderten Situationen wieder und die ADS-Checkliste hilft bei einer ersten Diagnose. Das soziale Umfeld von Betroffenen profitiert ebenfalls von dem Ratgeber, denn er erklärt nicht nur Ursachen und Symptome, sondern zeigt auch auf wie Freunde, Familie und Schule oder Kollegen Wege finden, die Probleme im Umgang miteinander zu meistern. Weiterlesen…

Das A.D.S.-Buch. Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom. Neue Konzentrationshilfen für Zappelphilippe und Träumer

Sobald ein Problem richtig verstanden wird, wird der Umgang damit erheblich erleichtert und dann fehlen nur noch Lösungsmöglichkeiten oder Anregungen, die den Alltag trotz Störung erleichtern. Dieses Werk beschäftigt sich daher vor allem mit den Fragen, die Betroffene und deren Umfeld sich immer wieder stellen. Das Verstehen von Ursachen, Symptomen und deren Auswirkungen auf den Alltag schafft eine Grundlage, auf der neu agiert werden kann. Der Ratgeber nennt ganz konkrete Anregungen, die sich gut in das tägliche Leben integrieren lassen. Zudem ist dem Medikament Ritalin ein eigenes Kapitel gewidmet, in dem offen und sachlich behandelt wird, wo Alternativen sinnvoll sind und wo die medikamentöse Therapie unerlässlich ist. Weiterlesen…

Das hyperaktive Kind und seine Probleme

Im ersten Abschnitt dieses Buchs wird Eltern nicht nur das Wissen über Ursachen und Symptome von Hyperaktivität vermittelt, sondern sie können anhand von Praxisbeispielen Parallelen zu ihrer eigenen Situation entdecken. Konkrete Tipps und Anregungen für wiederkehrende Problemsituationen im Alltag liefern wertvolle Hilfen im Umgang mit einem hyperaktiven Kind und auch den neuesten Forschungsergebnissen wird ein eigenes Kapitel gewidmet. Weiterlesen…

Unkonzentriert? Hilfen für hyperaktive Kinder und ihre Eltern

Die erhöhte Unfallgefahr ist eines der typischen Zeichen bei hyperaktiven Kindern, aber auch die verringerte Belastbarkeit und die stetige Unruhe machen sich deutlich im Alltag bemerkbar. Dieser Ratgeber setzt bei den alltäglichen Problemen an und zeichnet sie exakt nach. Eltern erkennen sich und ihr Kind darin wieder und finden so Zugang zu den Anregungen und Tipps, die ihren Alltag erleichtern sollen. Ursachen und Hintergründe der neurologischen Störung werden ebenfalls ausführlich behandelt und so dient das Werk als gute Informationsgrundlage. Weiterlesen…

Eine andere Art, die Welt zu sehen: Das Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom

Die positiven Seiten und Eigenschaften von Personen, die unter ADS leiden, werden hier vermehrt zum Thema gemacht. Das Buch beschäftigt sich nicht nur mit den Problemen, die durch die Konzentrationsprobleme auftauchen, sondern widmet sich auch der kreativen Seite und trägt somit zu einer Auflockerung bei. Handfeste Artikel beschreiben Ursachen und auch die genauen Symptome von ADS und sie dienen gleichzeitig als Aufhänger für konkrete Anregungen,  von denen Betroffene und deren Umfeld gleichermaßen profitieren. Weiterlesen…

Eins nach dem andern. Das ADD-Praxisbuch für Erwachsene

Das Leben zwischen Hypersensibilität und dem völligen Ignorieren der Umwelt wird in diesem Praxisbuch näher behandelt. Das Werk unterstützt Betroffene bei der Organisation des Alltags, denn neue Forschungsergebnisse und bewährte Therapieformen werden hier leicht verständlich erklärt. Betroffene und auch deren Familien profitieren gleichermaßen von den verschiedenen Kapiteln, die vor allem das Verständnis für die Störung und ihre Folgen vergrößern. Weiterlesen…

Hyperaktive Jugendliche und ihre Probleme: Erwachsen werden mit ADS. Was Eltern tun können

Jugendliche sind in der Pubertät und damit schwer zu lenken. Mit ADS wird der Alltag aber schnell zu einem einzigen Problem und dieses Buch soll dabei helfen, die Schwierigkeiten beim Erwachsen werden mit der Störung zu mildern. Konkrete Praxisbeispiele sorgen dafür, dass Eltern und Jugendliche sich wiedererkennen können und so einen leichten Einstieg in die Anregungen und Hilfestellungen finden, die zahlreich enthalten sind. Weiterlesen…

Leitfaden Kinder- und Jugendpsychotherapie, Bd.1, Hyperkinetische Störungen

Der Leitfaden ist vor allem für Personen geeignet, die beruflich immer wieder mit hyperkinetischen Störungen zu tun haben. Therapieleitlinien und konkrete Hilfestellungen bei der Diagnose erleichtern Therapeuten und Erziehern den Umgang mit Jugendlichen, die von hyperkinetischen Störungen betroffen sind und dank praxisnaher Anweisungen unterstützt das Werk die tägliche Zusammenarbeit mit den Betroffenen sehr. Weiterlesen…

Therapieprogramm für Kinder mit hyperkinetischen und oppositionellem Problemverhalten THOP

Dieses Fachbuch widmet sich einer bewährten Therapieform für Kinder, die unter hyperkinetischen Störungen leiden. Verschiedene Therapiestufen werden hier einzeln erläutert und dank CD lassen sich die beiliegenden Arbeitsmaterialien schnell aufbereiten. Sachlich und informativ geschrieben, richtet sich das Werk allerdings eher an Fachleute und weniger an Eltern, denen noch grundlegende Informationen fehlen. Weiterlesen…

Rastlose Kinder, rastlose Eltern

Die Wechselwirkung von gestressten Eltern auf hyperaktive Kinder ist eines der Hauptthemen in diesem Werk. Besonders praxisnah werden hier Fallbeispiele aufbereitet und sofort mit geeigneten Maßnahmen versehen, die jeder in den Familienalltag einfließen lassen kann. Die positiven Seiten von hyperaktiven Kindern werden hier nicht vergessen und so dient das Werk auch als Kraftquelle für gestresste Eltern. Weiterlesen…

Die Chaosprinzessin: Frauen zwischen Talent und Misserfolg

Dieser Ratgeber richtet sich ganz explizit an Frauen mit ADS, die ihrer Rolle als Familienmanagern gerecht werden wollen. Alltägliche Situationen im Familienalltag mit der Störung werden aufgegriffen und gleichzeitig mit Anregungen versehen, die sich auch im turbulenten Alltag mit Kindern gut und vor allem effektiv einbauen lassen. Weiterlesen…

Deine Meinung ist uns wichtig

*