Schulnoten und Zeugnisse bei ADHS gelassen nehmen?

Schulnoten und Zeugnisse spielen eine wichtige Rolle im Leben jedes Schulkinds. Wer eine gute Note und ein gutes Zeugnis bekommt, der kann und soll sich stolz und glücklich fühlen. Dies steigert die Motivation und auch das Selbstwertgefühl, was gerade dem kleinen … [Weiterlesen...]

Psychopharmaka bei ADHS zu rasch verschrieben?

Medikamente werden in immer größerer Anzahl verschrieben und verordnet und so hat sich die Anzahl der Verordnungen von Psychopharmaka im Jahr 2009 fast schon dramatisch verdreifacht. Dass das Gesundheitssystem auf wackeligen Beinen steht und immer höhere Beiträge … [Weiterlesen...]

Fernsehkonsum eindämmen für hyperaktive Kinder

Der Fernsehkonsum kann ohne Zweifel als eine der maßgebenden Ursachen aller ADHS-Erkrankungen angesehen werden. Natürlich ist es Unsinn, hier die Hauptschuld zu suchen, zu viele Faktoren sind zu benennen. Doch wird, betrachtet man dieses Phänomen eingehend, doch so einiges … [Weiterlesen...]

Selbsthilfegruppen helfen Eltern und Kind bei ADHS

Nachdem das Problem ADHS, also die Attention-Deficit-Hyperactivity-Disorder, zu großen Teilen seine Ursachen im psychosozialen Umfeld des Kindes beziehungsweise des Betroffenen zu suchen sind, ist es natürlich Tatsache, dass vor allem die Eltern in die entsprechende Therapie … [Weiterlesen...]

ADHS durch Vorsorgeuntersuchungen beim Kinderarzt erkennen

Der Arzt kann durch ein Gespräch mit dem potenziellen Patienten, einer Blutuntersuchung und weiteren einfachen Verfahren zum Ausschluss von anderen Erkrankungen, wie zum Beispiel einer Schilddrüsenüberfunktion, durchaus die Diagnose ADHS stellen. Er wird nun in der Regel an … [Weiterlesen...]

Häufige Verhaltensauffälligkeiten bei ADHS

Das Verhalten der ADHS-Kranken gerade ist es ja, das dieses Krankheitsbild bestimmt. Der junge Mensch, der am ADHS-Syndrom erkrankt ist, ist ganzheitlich krank. Es gibt keine Verhaltensauffälligkeiten, weil das Verhalten an sich nicht gesund im Sinne der gesellschaftlichen … [Weiterlesen...]

Hyperaktivität und Legasthenie verursacht durch ADHS?

ADHS ist der Überbegriff ein sehr differenziertes, äußerst komplexes Krankheitsbild. So können Legasthenie, Überaggressivität, Störungen der Grobmotorik auch des Sprachverhaltens durchaus als Symptome des ADHS gelten und ihre Ursache hier finden. Es stellt sich … [Weiterlesen...]

Legasthenie bei ADHS – nicht alle Kinder lernen lesen

Legasthenie ist eine Störung beim Erwerb der Schriftsprache und betrifft sowohl das Lesen als auch das Schreiben. Die Kinder haben Schwierigkeiten, die gesprochene Sprache in geschriebene Sprache umzusetzen und umgekehrt. Wird das Problem rechtzeitig erkannt, kann man dem … [Weiterlesen...]