Hyperaktivität und Hochbegabung

Hochbegabung und Hyperaktivität schließen sich nicht aus, auch wenn auf den ersten Blick die meist schlechten Noten etwas anderes vermuten lassen. Eher das Gegenteil ist der Fall, denn hyperaktive Menschen sind öfter hochbegabt, doch ihre Begabung wird durch die mangelnde … [Weiterlesen...]

Hyperaktivität Fallbeispiel

Fallbeispiele können dabei helfen, Ähnlichkeiten mit sich selbst oder dem eigenen Kind besser erkennen zu können. Hier ein Fallbeispiel für Hyperaktivität: Tom, 9 Jahre alt Tom wird einem Facharzt vorgestellt weil er ständig unruhig ist, zappelt und durch seine motorische … [Weiterlesen...]

Fernsehfilm „Zappelphilipp“

Eine Lehrerin aus Leidenschaft bekommt die Grenzen des (Schul-)Systems zu spüren. Einen Problemschüler mit ADHS will sie in ihre Klasse integrieren und ihm Medikamente ersparen. Bibiana Beglau spielt jene Hannah als Herzlichkeit in Person, als Fleisch gewordene Empathie, … [Weiterlesen...]

Medikamente bei Hyperaktivität

ADS und ADHS sind zwei Abkürzungen für zwei Krankheitsbezeichnungen eines beinahe gleichen Krankheitsbildes. ADS steht für Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom und ADHS für Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung. Im Verlauf sind beide Krankheitsbilder gleich, nur ist bei ADS … [Weiterlesen...]

Fragen und Antworten rund um ADHS

Experten schätzen, dass etwa vier bis acht Prozent aller Schulkinder von ADS bzw. AHDS betroffen sind. Dabei handelt es sich bei ADS um eine Aufmerksamkeitsdefizitstörung und bei AHDS um eine Aufmerksamkeits-Hyperaktivitätsstörung. In jedem Fall gilt aber, dass Jungen … [Weiterlesen...]

Zappelbeine im Bett – die RLS Symptomatik

Unter der Bezeichnung "Restless-Legs-Syndrom" (zu Deutsch: Syndrom für ruhelose Beine; Abkürzung: RLS) wird eine neurologische Erkrankung verstanden, bei der in den Beinen und Füßen – in manchen Fällen auch in den Armen – ein Bewegungsdrang besteht, der oftmals zu … [Weiterlesen...]

Beschäftigungsspiele für Hyperaktive

Hat man es mit hyperaktiven Menschen zu tun, weiß man, dass sich der Umgang mit diesen unter Umständen schwierig gestalten kann. Vor allem Kinder weisen des Öfteren hyperaktive Verhaltensmuster auf. Symptomatisch für diese Personen ist, dass sie überall dabei sind und immer … [Weiterlesen...]

Fachjournal „Pediatrics“ liefert Neues über ADHS-Leistungsstudien

Kinder, die unter ADHS – dem Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätssyndrom – leiden, haben es vor allem im Schulalltag schwer, da sie Konzentrationsschwäche und übermäßigen Drang zu Aktivität an den Tag legen. Als Begleiterscheinung kann es zudem vorkommen, dass Probleme … [Weiterlesen...]

Psychiater, Pädiater und Neurologen helfen bei ADS

Für Menschen, die an ADS erkrankt sind, stellt jeder Tag eine neue Herausforderung dar. Sie leiden unter ihrer inneren Unruhe, Unkonzentriertheit, Entscheidungsschwäche und Impulsivität. Ohne geregelten Tagesablauf versinken sie in Chaos und sind mit sich unzufrieden. Diese … [Weiterlesen...]

Gehirnentwicklung bei Hyperaktiven

Hyperaktivität ist ein Phänomen unserer modernen Jahrgänge und vielleicht auch unserer Art zu leben. Schon seit geraumer Zeit ist hinlänglich bekannt, das mehr und mehr Menschen nicht mehr in der Lage sind, die vielen Einflüsse, die von außen auf uns eindringen, zu … [Weiterlesen...]

Sigmund Freud

Sigmund Freud gilt als der Begründer der Psychoanalyse und wurde als dieser weltweit bekannt. Er ist am 6. Mai 1856 im ehemaligen Kaisertum Österreich geboren und am 23. September 1939 in London verstorben. Bereits bevor Sigmund Freud die Psychoanalyse begründete, war er … [Weiterlesen...]

ADHS in der Ergotherapie behandeln

Früher wurden Krankheiten mit einer einzelnen Maßnahme behandelt, doch die Ergebnisse  waren in den meisten Fällen nicht zufriedenstellend. Heute weiß man, dass eine Kombination aus verschiedenen Therapien bessere Erfolge erzielt und einige Therapiemaßnahmen sogar die … [Weiterlesen...]

Den Zappelphilipp zur Ruhe bringen

Sitz ein Zappelphilipp am Tisch, denken viele, dass hier bei der Erziehung versagt wurde und das Kind einfach nur eine feste Hand bräuchte. Tatsächlich neigen Kinder, die keine festen Rahmen vorgegeben bekommen, dazu überall und immer in Bewegung zu sein und damit als … [Weiterlesen...]

Tagesabläufe mit festen Strukturen helfen

Routine hilft allen Menschen dabei, den Alltag zu bewältigen. Das gilt für Kinder wie für Erwachsene und besonders für junge Menschen, die von ADHS betroffen sind. Regelmäßig wiederkehrende Abläufe zur gleichen Uhrzeit helfen dabei, den langen Alltag zu unterteilen und sie … [Weiterlesen...]

Ab wann erkennt man die Hyperaktivität?

Hyperaktivität – für manche nur ein Schlagwort, um auszudrücken, dass wohl offensichtlich in unseren Tagen eine Gesellschaftsform, ein Gesellschaftssystem existiert, dass Kinder, Jugendliche aber auch durchaus Erwachsene vielfach überfordert. Die grundsätzliche Ursache für … [Weiterlesen...]

Software für Legastheniker

Für jedes Kind ist bereits vor seiner Geburt ein bestimmter Weg vorgesehen, den es gehen soll. Dieser sieht bei den meisten Kindern gleich aus, denn alle Eltern wollen das Beste für ihre Kinder und planen deshalb so gut es geht ihr zukünftiges Leben. Zu diesem Plan gehören … [Weiterlesen...]

Kinderchats – harmlos oder nicht?

Die digitale Welt erreicht heutzutage auch Kinder immer früher, so dass sie auch mit dem Internet in Berührung kommen. Eine von Kindern und Jugendlichen gerne genutzte Möglichkeit sind dabei die Kinderchats, in denen sie sich mit Gleichgesinnten austauschen können, viele … [Weiterlesen...]

Körperliche und emotionale Entwicklung

Die Entwicklung eines kleinen Menschen verläuft in der Regel in bestimmten Phasen, die den aufmerksamen Eltern zeigen können, ob ihr Kind sich ungestört entwickelt oder ob es zusätzliche Hilfestellung benötigt, um zu einem gesunden Erwachsenen heran zu wachsen. Dabei gibt es … [Weiterlesen...]