Mein Kind ist hyperaktiv – was tun?

Wenn der eigene Nachwuchs ein echter Zappelphillipp ist und sich im Alltag kaum bändigen lässt, stehen Eltern häufig ratlos daneben und müssen sich von verschiedenen Seiten Unvermögen in Erziehungsfragen vorwerfen lassen. Die Situation Zuhause wird dadurch noch verschärft … [Weiterlesen...]

Hyperaktivität im Vorschulalter

Die Vorschule bedeutet für ein Kind eine große Veränderung, denn plötzlich ist Stillsitzen gefragt und Konzentration wird gefordert. Oft fällt erst mit diesen neuen Anforderungen auf, dass ein Kind weniger gut damit zurechtkommt als seine Altersgenossen und dann betrachten … [Weiterlesen...]

Hyperaktivität bei Kleinkindern

Kleinkinder und Säuglinge, die unter Hyperaktivität leiden, stellen ihre Eltern auf eine harte Probe. Meist sind die ersten Lebensmonate von Koliken geprägt und stundenlange Schreianfälle treiben die Eltern zur Verzweiflung. Die Kinder lassen sich nur schwer beruhigen und … [Weiterlesen...]

Hyperaktivität bei Jungen

Jungen sind meist lebhafter und auch risikofreudiger als Mädchen. Sie testen ihre Grenzen nachdrücklicher aus und wollen meist schon als Kleinkind hoch hinaus. Kein Stuhl ist zu hoch und später auf dem Spielplatz kann das Klettergerüst nicht weit genug in den Himmel reichen. … [Weiterlesen...]

Hyperaktivität bei 7 jährigen

Hyperaktivität tritt nicht plötzlich bei einem 7jährigen Kind auf, aber häufig werden die Symptome erst dann erkannt. Die Entwicklung eines Kindes durchläuft verschiedene Phasen und da in fast allen Verhaltensweisen auftauchen, die den Symptomen von Hyperaktivität ähneln … [Weiterlesen...]

Mit Schüssler Salzen die Konzentration von hyperaktiven Kindern steigern

Es gibt drei Störungen bei Kindern, die in den letzten Jahren drastisch in den Mittelpunkt der allgemeinen Aufmerksamkeit gerückt sind. Eine davon ist ADHS. Die Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung bringt viele Familien durcheinander und lässt Eltern in der Regel … [Weiterlesen...]

SCHAU HIN! – Sensibilisierung der Öffentlichkeit für das Thema „Kinder und Medien“

Mit den neuen Medien Internet und mobile Telefonie sind Computer, Laptop, Smartphone & Co. nicht nur in Büros und Arbeitszimmern, sondern zunehmend auch in Kinderzimmern eingezogen. Kinder lernen heute bereits in den Grundschulen den Umgang mit Computern, arbeiten mit … [Weiterlesen...]

Verhaltensauffällige Kinder im Kindergarten

Sie sitzen still in einer Ecke und ignorieren andere Kinder oder sie reagieren höchst aggressiv und nutzen körperliche Gewalt um sich durchzusetzen - verhaltensauffällige Kinder im Kindergarten können nicht nur die Gruppendynamik nachhaltig beeinflussen, sie stoßen auch bei … [Weiterlesen...]

Funktionale Kleidung für hyperaktive Kinder

Die Diagnose Hyperaktivität ist für viele Eltern zunächst ein großer Schock. Jeder wünscht sich sein Kind so normal wie möglich, doch nicht immer geht dieser Wunsch auch in Erfüllung. Der richtige Umgang mit solchen Kindern ist auch entscheidend dafür, wie sie sich … [Weiterlesen...]

Toben als Vorbereitung für Konzentrationsphasen

In der heutigen Zeit erkranken immer mehr Kinder an dem sogenannten Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom (ADHS), was sowohl dem Kind selbst als auch den Eltern, den Spielkameraden, den Erzieherinnen im Kindergarten und auch den Lehrern in der Schule arge Probleme bereitet. Ein … [Weiterlesen...]

Welche Schulen können mit ADHS umgehen?

Kinder, die ADHS haben, fallen irgendwie immer aus der Rolle. Sie können fast nie still sitzen und nerven den Lehrer scheinbar ständig mutwillig mit Zwischenreden und Fragen. Die Kinder sind durch ihr Verhalten vom Unterricht abgelenkt und können dem Unterricht nicht mehr … [Weiterlesen...]

Wo bekomme ich eine Antwort auf Fragen zu Kindern mit ADHS?

Wer Kinder hat, hat auch Sorgen. Eltern, die Fragen zu Kindern haben, bei denen es Verhaltensauffälligkeiten mit ADHS-Symptomatik gibt, sind im ersten Moment ratlos. Mit der Bezeichnung "Zappelphilipp" oder "Träumerliese" wird das Krankheitsbild bagatellisiert. Bei Bekannten … [Weiterlesen...]

Beruhigende Beschäftigungen für ADS-Kinder

ADS-Kinder haben es im Alltag wesentlich schwerer als ihre „normalen“ Artgenossen. Das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom äußert sich in psychischen Störungen, die bei Problemen mit der Aufmerksamkeit beginnnen und meist auch zur Hyperaktivität führen. Kinder, die mit diesem … [Weiterlesen...]

Gezielte Übungen helfen Kindern mit ADHS

Nicht immer muss man als besorgtes Elternteil mit einem Kind, das ADHS-Symptome zeigt, sofort zum pharmakologischen Helfer greifen. Ritalin und andere Substanzen, die sich auf die Hyperaktivität der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen auswirken, sind Teil einer kontroversen … [Weiterlesen...]

Welche Spiele mit hyperaktiven Kindern spielen?

Wenn es darum geht, Spiele auszusuchen, die man mit hyperaktiven Kindern spielen kann, dann tun sich viele Eltern immer noch sehr schwer. Und in der Tat ist es nicht leicht, das richtige Spielzeug auszusuchen, denn hyperaktive Kinder verlieren in der Regel schnell die Lust … [Weiterlesen...]

Hyperaktivität schon im Babyalter erkennen?

Erwachsene, die selbst unter Hyperaktivität leiden, machen sich beim Nachwuchs große Sorgen wegen der Möglichkeit der Übertragung. Da Erbfaktoren eine große Rolle spielen, möchten Betroffene schnell wissen, ob das eigene Kind ebenfalls unter Hyperaktivität leidet. Natürlich … [Weiterlesen...]

Vom Kindergarten in die Grundschule – schwierig bei Hyperaktiven

Die deutsche Bildungspolitik wurde im Rahmen diverser PISA-Studien bereits mehrfach kritisiert. Besonders bildungshemmend soll die ständige Überwindung sogenannter Selektionsschwellen sein. Während ihrer Bildungslaufbahn durchleben gerade die hyperaktiven Kinder mehrere … [Weiterlesen...]

Richtig lernen kann man ADS Kindern spielend beibringen

Gibt es das eigentlich, das richtige Lernen? Die Antwort lautet ja, aber es gibt nicht eine einzige Art des richtigen Lernens, sondern für jeden eine andere. Daher ist es meist ratsam, erst einmal herauszufinden, welcher Lerntyp man ist. Das stellt man fest, indem man u. a. … [Weiterlesen...]

Schulnoten und Zeugnisse bei ADHS gelassen nehmen?

Schulnoten und Zeugnisse spielen eine wichtige Rolle im Leben jedes Schulkinds. Wer eine gute Note und ein gutes Zeugnis bekommt, der kann und soll sich stolz und glücklich fühlen. Dies steigert die Motivation und auch das Selbstwertgefühl, was gerade dem kleinen … [Weiterlesen...]

Begeisterungsfähigkeit und Suchtneigung bei ADS-Kindern?

Es gibt viele alltägliche Dinge, die in einer Sucht enden können, dazu ist eine ADS nicht unbedingt Voraussetzung. Besonders wenn von Alkohol und Tabak die Rede ist, dann ist auch immer wieder von Sucht die Rede. Das ist natürlich nicht grundlos der Fall, denn es besteht ein … [Weiterlesen...]

Medikamente wie Ritalin bei Kindern gefahrlos?

Kinder sind wesentlich öfter und häufiger krank als Erwachsene. Besonders Infekte übertragen sich in der Kindertagesstätte und in der Schule schnell. Das Potenzial sich anzustecken ist bei Kindern durch Spielen, Toben und einen sehr engen körperlichen Kontakt, wesentlich … [Weiterlesen...]

Hausapotheke für ADHS-Kinder besser homöopathisch bestücken

Spätestens, wenn man eigene Kinder hat, sollte die Hausapotheke in einem ordentlichen Zustand sein und man sollte auf viele Situationen vorbereitet sein. Bevor man dem ADHS-Kind Ritalin verabreicht lieber einmal bei Mutter Natur nachschauen. Auch Babys und Kleinkinder haben … [Weiterlesen...]

Entwicklungsstörungen bei ADS-Kindern zu erwarten?

Die Frage kann sich so nicht stellen, denn ADHS ist tatsächlich eine Entwicklungsstörung. Es ist die Unfähigkeit mit der Reizüberflutung, die das soziale Umfeld generiert, umzugehen. Die Störungen, die bei ADHS-kranken Kindern auftreten, sind vielfältig. In erster Linie … [Weiterlesen...]

Selbsthilfegruppen helfen Eltern und Kind bei ADHS

Nachdem das Problem ADHS, also die Attention-Deficit-Hyperactivity-Disorder, zu großen Teilen seine Ursachen im psychosozialen Umfeld des Kindes beziehungsweise des Betroffenen zu suchen sind, ist es natürlich Tatsache, dass vor allem die Eltern in die entsprechende Therapie … [Weiterlesen...]

ADHS durch Vorsorgeuntersuchungen beim Kinderarzt erkennen

Der Arzt kann durch ein Gespräch mit dem potenziellen Patienten, einer Blutuntersuchung und weiteren einfachen Verfahren zum Ausschluss von anderen Erkrankungen, wie zum Beispiel einer Schilddrüsenüberfunktion, durchaus die Diagnose ADHS stellen. Er wird nun in der Regel an … [Weiterlesen...]

Musiktherapie bei ADS für die Schule

Die Therapieansätze, die von den verschiedensten Institutionen, Ärzteschaften, Psychologen und Fachleuten, Therapeuten und Lehrern empfohlen und angeboten werden, sind Legion. Sicherlich kann eine Musiktherapie unterstützend wirken, sie kann aber immer auch nur Bruchteil … [Weiterlesen...]

Lese- und Rechtschreibschwächen

Die Lese- und Rechtschreibschwäche, die auch Legasthenie genannt wird, ist eine psychische Störung, die Schwierigkeiten bei der Lesegeschwindigkeit, beim Vorlesen, beim Zeilenhalten, bei Doppellauten und der Probleme mehr zeitigt. Die Legasthenie tritt im Kindesalter auf und … [Weiterlesen...]

Freizeitangebote für Kinder

Freizeitangebote für Kinder in allen Altersgruppen gibt es in Deutschland reichlich. Sie befinden sich entweder im Freien oder in diversen Gebäuden, manche davon gehören sogar zu öffentlichen Einrichtungen wie Schulen und Gemeindehallen. So manch eine Möglichkeit der … [Weiterlesen...]

Sportliche Aktivitäten für hyperaktive Kinder im Freien

Gerade die hyperaktiven Kinder und Jugendlichen haben einen großen Bewegungsdrang. Doch auch einen Kindergeburtstag im Freien zu veranstalten bietet sich vor allem im Sommer an. So kann man das schöne Wetter ausnutzen und den Kindern mehr Platz zum Toben bieten. Auf einer … [Weiterlesen...]

Mit hyperaktiven Kindern drinnen spielen

Alle Kinder, ganz egal ob hyperaktiv oder einfach lebhaft, spielen gern und oft, manchmal allein und manchmal in Gesellschaft. Dies ist auch wichtig für sie, denn es unterstützt ihre Entwicklung auf vielseitige Weise. Normalerweise ist die richtige Mischung aus Spielen im … [Weiterlesen...]

Freizeitgestaltung für Kinder in den Schulferien

Alle Jahre wieder stehen mehrmals im Jahr Ferien an, in denen Kinder aller Altersgruppen ein abwechslungsreiches Programm erwarten und auch bekommen sollten. Der Ausgleich zum vielen Lernen und streng geregelten Tagesablauf ist ausgesprochen wichtig für die Kinder, daher … [Weiterlesen...]

Kinder und Trennung & Scheidung

Kinder brauchen ein stabiles Umfeld, um sich sicher und geborgen zu fühlen. Deshalb bricht für sie eine Welt zusammen, wenn sich die Eltern trennen oder scheiden lassen. In dieser Zeit benötigen sie besonders viel liebevolle Unterstützung, um mit dieser Veränderung umgehen … [Weiterlesen...]